That's me

DAS BIN ICH

Ich komme aus Fürstenfeld und bin 30 Jahre. Seit Juli 2021 bin ich stolze Mama. Die Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben. Vor einigen Jahren begann ich diese Leidenschaft zu perfektionieren und ihr den gewissen Feinschliff zu verpassen indem ich mir eine professionelle Gesangslehrerin gesucht habe.

Mit meinen nicht ganz 1,60 m zähl ich zwar nicht zur Sparte „große“ Menschen - was auch der Grund ist warum bei Konzerten nur mehr ein Sitzplatz in Frage kommt – da ich aber ein sehr lautes Organ habe, fall ich auch so auf - ganz nach dem Motto „Klein aber Oho“

P.S.:

Meine Sprechstimme klingt ganz anders als meine Gesangsstimme – ihr werdet überrascht sein.

01

02

Tierliebe

Wanderlust

„Einem Tier ist es egal wie du aussiehst.
Gibst du ihm dein Herz, gibt es dir seins.“

Egal ob mit meinen Katzen auf der Couch oder bei einem gemütlichen Ritt mit meiner Stute Roxi - die schon seit 16 Jahren ein Teil meines Lebens ist - zum Abschalten brauch ich immer einen Vierbeiner an meiner Seite.

Früher wäre wandern für mich nie in Frage gekommen aber durch meinen Freund habe ich tatsächlich die Leidenschaft zur Natur, vor allem zu den Bergen entdeckt … oder vielleicht liegts auch nur (doch) am Alter? :D

Dieses Gefühl von Ungebundenheit und Freiheit ist unbeschreiblich – an einem freien Wochenende verbring ich auch mal die Zeit am Gipfel um dem Alltagsstress für ein paar Stunden zu entkommen.

03

Ich

04

Ich liebe es zu lachen und am meisten über mich selbst. Das Leben ist viel zu ernst und es lebt sich gleich viel leichter, wenn man seine eigenen Hoppalas mit einem Augenzwinkern betrachten kann ;) Die Meisten würden peinliche Dinge für sich behalten, ich hingegen teile es gerne - gemeinsam Lachen ist doch gleich viel schöner auch wenn’s dann einem ein Leben lang vorgehalten wird.

Heimat, Familie, Freunde

„I wü wieder ham, fühl mi do so allan

I brauch ka grosse Welt, i will ham nach Fürstenfeld“

Egal wo ich bin, es zieht mich immer wieder nach Fürstenfeld zurück.

Meine Familie und meine Freunde stehen für mich an erster Stelle. Ich lasse nie eine Familienfeier aus und treffe mich, so oft es möglich ist, mit meinen Freunden auf einen „schnellen“ Tratsch.